Nächste Termine

30 Sep
1 Okt
2 Okt
3 Okt

Erste „FAIRTRADE-Schule“ im Bezirk Braunau
 

Bei prachtvollem Sommerwetter versammelte sich die Schulgemeinschaft der NMS Ostermiething rund um den Schulbrunnen, um im Rahmen des 5. Ostermiethinger FAIRTRADE-Festes die Auszeichnung „FAIRTRADE-School“ entgegen zu nehmen.

Adrie Danner überreichte die Urkunde und das Transparent an Direktor Hermann Pohn und an das FAIRTRADE-Schulteam und bedankte sich in ihrer Ansprache für das große Engagement der Schule, sich aktiv für den fairen Handel einzusetzen.

Konkret bedeutet dies, in vielen Fächern den Schwerpunkt „globales Lernen“ einzubringen. Es geht darum, Hintergründe und Zusammenhänge kennen zu lernen, warum Menschenrechtsverletzungen wie illegale Kinderarbeit, Sklaverei oder unwürdige Arbeitsbedingungen auch im 21. Jahrhundert noch Realität sind. Dagegen aufzutreten, z.B. durch verantwortungsvolles Konsumverhalten und bewusstseinsbildende Aktionen sind wichtige Schritte von der Theorie zur Praxis. Beispiele dafür sind der „FAIRkehrte Welt-Kaffe“, dessen Etikette von der 2b gestaltet wurde und die „Let´s shake fair – Bar“ des 3b-Teams.    

Bezirkshauptmann Dr. Georg Wojak würdigte den Einsatz der NMS Ostermiething als erste FAIRTRADE-Schule im Bezirk Braunau und fand auch die neu gegründete Band, bestehend aus Reinhard Gnaiger, Christina Schernberger, Christian Münzker und Renate Bouvier „so richtig cool!“

 

 


 

nach oben