„Sustainabots - Robots for Sustainability“

… war das Thema beim LEGO-LEAGUE Wettbewerb 2017 in der HTL Braunau. Der Wettbewerb, „Lego League District Braunau“ ist ein Projekt der HTL Braunau, dem Techno-Z Braunau, zahlreicher unterstützender Unternehmen und 9 NMS der Region. Ziel ist die Vernetzung von Wirtschaft und Schule.

Die Teams mussten die Roboter so aufbauen und programmieren, dass diese die je vier  Aufgaben in möglichst kurzer Zeit absolvierten. Im ersten Durchgang waren Rohstoffe aufzuspüren, indem der Roboter einen Hinweis in Form eines Farbplättchens bekam. Entsprechend dieser Farbe musste der Roboter eine Position anfahren, dort für eine bestimmte Zeit warten und dann zum Ausgangsort zurückkehren. Bei den weiteren Aufgaben mussten Rohstoffe gesammelt und optimiert zu bestimmten Betrieben gefahren werden.

Die vierte Aufgabe war die schwierigste. Der Roboter wurde mit unterschiedlichen Rohstoffen beschickt, die er erkennen und anschließend zu anfordernden Betrieben bringen musste. Teilweise wurden die Aufgaben gelöst, es wurden aber auch Grenzen aufgezeigt.
Die Teams waren stolz auf ihre Leistungen und präsentierten bei der Zusatzaufgabe ihre selbst entworfenen Kreativ-Roboter, denen vorher Leben eingehaucht wurde.

MASTERBUILDERS: Michelle Buchmayr, Benedikt Greul, Markus Lindner
TOMESTONE: Julia Rinninger, Thomas Sigl, Jeremias Lenzbauer, Raul

 

nach oben